Standheizungs-service und Nachrüstungen

Standheizung – Service und Nachrüstung

Einsteigen, wohlfühlen, losfahren - so schön kann der Winter mit einer Standheizung sein. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie mit eiskalten Händen erst die Scheiben frei kratzen mussten oder wegen überhitztem Motor nicht losfahren konnten. Profitieren Sie das ganze Jahr über und bei jedem Wetter von bestem Komfort und mehr Sicherheit in Ihrem Auto – vom Start weg.

Bestens nachgerüstet für jede Jahreszeit

Wollen Sie nicht auf eine Standheizung in Ihrem Fahrzeug verzichten? Egal ob Kleinwagen, Mittel- oder Oberklassefahrzeug, unsere Experten haben für jeden Fahrzeugtyp die perfekte Lösung und verfügen für den Einbau über eine fachgerechte Werkstattausrüstung. Und neben einer Vielzahl an günstigen Nachrüstangeboten bieten wir Ihnen zudem hochqualitative Komplettpakete bekannter Markenhersteller wie Webasto oder Eberspächer.

Aus dem Stand zum Wohlfühlklima

Herbst und Winter sind nicht nur bei Fussgängern ziemlich unbeliebte Jahreszeiten. Auch als Autofahrer haben Sie mit den widrigen Wetterbedingungen zu kämpfen: Vereiste Scheiben, schlechte Sicht und ungemütliche Kälte am Morgen. Mit einer Standheizung hingegen kommen Sie in den Genuss von Wärme, eisfreien Scheiben und mehr Sicherheit – vom Start weg. Bereits ab einer Temperatur von unter plus 10 Grad Celsius ist der Einsatz einer Standheizung sinnvoll, also von September bis Mai. Und in der restlichen Zeit des Jahres dient sie als Standlüftung, um z.B. den Hitzestau im Innenraum bei sommerlichen Temperaturen zu verhindern.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • warmer Wagen schon beim Einsteigen
  • geringere Motorbelastung und niedriger Spritverbrauch
  • freie Sicht und kein Scheibenkratzen bei Frost

Wechseln Sie die Klimazone

Die Nachrüstung einer Klimaanlage lohnt sich in vielerlei Hinsicht: Für Sie, Ihr Wohlbefinden und Ihre Sicherheit. So sorgt sie im Sommer für ein optimales Klima im Auto, das bei 23 bis 27° C und einer Luftfeuchtigkeit von 35 bis 65 % liegt. Und durch die stets frische Luftzufuhr sind Sie deutlich sicherer unterwegs, schliesslich steigt die Konzentration und auch Fenster beschlagen weitaus weniger. Dem nicht genug filtert die Klimaanlage auch noch unangenehme Gerüche, Pollen und andere Verunreinigungen aus der Luft. Bei solchen Voraussetzungen kommen Sie garantiert überall gut an – bei jedem Wetter, erholt und ohne Schweissflecken am Hemd.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • filtert Pollen und Verunreinigungen aus der Luft
  • reguliert automatisch das optimalen Klima im Innenraum
  • höhere Konzentration durch Frischluftzufuhr
Unser Expertentipp

Unser Expertentipp

„Hätten Sie es gewusst? Die Klimaanlage Ihres Autos verliert jährlich bis zu 8 % Kältemittel. Und auch die Lebenszeit des wichtigsten Verschleissteils – dem Trockner – ist begrenzt. Er ist verantwortlich dafür, dem umlaufenden Kältemittel die Feuchtigkeit zu entziehen und den mechanischen Abrieb zu reduzieren. Daher sollten Sie die Klimaanlage regelmässig überprüfen und zudem reinigen lassen, um Schäden vorzubeugen und unangenehme Gerüche zu vermeiden.“