Öl wird über Trichter in den Motorraum gefüllt

Ölwechsel, inkl Ölfilter beim Profi

15.000 Kilometer: So lautet die magische Zahl, bei der Sie spätestens den Zustand des Ölfilters und des Motorenöls überprüfen und entsprechend der Angaben des Fahrzeugherstellers wechseln lassen sollten.

Bosch Car Service bietet Ihnen hierfür einen rundum professionellen Öl- und Filterwechsel – vom Eintrag im Serviceheft bis hin zur umweltgerechten Entsorgung des Altöls.

Ölwechsel bei Bosch Car Service:

  • Verwendung von Qualitäts-Öl und neuen Ölfiltern
  • Saubere und umweltgerechte Entsorgung von Altöl
  • Protokollierung der Service-Leistungen

Jetzt Werkstatt in Ihrer Nähe finden!

Finden Sie eine Bosch-Car-Service-Werkstatt in Ihrer Nähe und lassen Sie Ihr Motoröl prüfen oder direkt wechseln!

Fehler

FAQs

Wie hoch sind Ölwechsel-Kosten?

Der Arbeitsaufwand für einen Ölwechsel liegt in der Regel zwischen 20 und 30 Euro. Zusätzlich muss aber das Öl und der neue Ölfilter einberechnet werden. Je nach Qualität kann der Ölwechsel-Service so zwischen 100 und 200 Euro kosten.

Wie lange dauert ein Ölwechsel?

Ein Ölwechsel gehört zu den häufigsten Werkstattleistungen und dauert normalerweise ungefähr 60 Minuten.

Welches Motoröl sollte verwendet werden?

Bei einem Ölwechsel sollten möglichst nur die Fabrikate verwendet werden, welche auch zum jeweiligen Motorentyp passen. Nur so lässt sich der Garantieschutz des Fahrzeugherstellers sicherstellen. Aus diesem Grund verwenden wir in den Werkstätten von Bosch Car Service ausschließlich Qualitätsöle gemäß den Vorgaben und Empfehlungen der einzelnen Motorenhersteller.

Wie oft sollte ich zum Ölwechsel?

Wenn Sie in regelmäßigen Intervallen einen Öl- und Filterwechsel vornehmen, sorgen Sie automatisch für ein längeres Leben und einen geschmeidigen Lauf des Motors. In der Regel sollten Sie alle 10.000 km bis 15.000 km einen Öl- und Filterwechsel vornehmen lassen. Das entspricht durchschnittlich 1,5 bis 2 Jahren.

Falls Sie Ihr Auto nur wenig bewegen, sollten Sie regelmäßig den Ölstand messen und prüfen, ob Ihr Motor-Öl verbrannt riecht. Bei zu geringem Ölstand und verbranntem Geruch sollten Sie einen Termin in Ihrer Werkstatt buchen.

Woher weiß ich, dass ich zum Ölwechsel muss?

Sobald Sie einen Ölwechsel bei Bosch Car Service gemacht haben, übernehmen unsere Elektronikexperten selbstverständlich auch die Rückstellung der Service-Intervallanzeigen. Außerdem protokollieren sie die vorgenommenen Arbeiten im Serviceheft Ihres Fahrzeugs. Dadurch haben Sie jederzeit im Blick, wann der nächste Öl- und Filterwechsel für Ihr Auto ansteht.

Wenn Sie sich unsicher sind, prüfen Sie Ihren Ölstand mithilfe des Ölmessstabes und falls das Öl verbrannt riechst, sollen Sie umgehend einen Termin buchen.

Wieso ist ein regelmäßiger Motorölwechsel wichtig?

Wenn Sie in regelmäßigen Intervallen einen Öl- und Filterwechsel vornehmen, sorgen Sie automatisch für ein längeres Leben und einen geschmeidigen Lauf des Motors. Ohne Öl- und Ölfilterwechsel entsteht Reibung im Motor, dadurch Verschleißen die Motor-Teile, der Öl-Verbrauch steigt und es kann Öl in den Zylinder gelangen. Im schlimmsten Fall kann das zu einem „Kolbenfresser“ führen, wodurch der Motor nicht mehr repariert werden kann und komplett getauscht werden muss. Das wäre ziemlich teuer.

Unser Experten-Tipp

Unser Experten-Tipp

„Im Schnitt sollte ein Öl- und Filterwechsel alle 15.000 km vorgenommen werden, um den Verschleiß des Motors nachhaltig zu reduzieren. Prüfen Sie daher in regelmäßigen Abständen den aktuellen Füllstand des Motoröls und füllen Sie gegebenenfalls nach. Wann der nächste Ölwechsel fällig ist, können Sie mit einem Blick auf die Service-Intervallanzeige im Motorraum bzw. im Serviceheft Ihres Autos feststellen.“